Sie sind hier:   dosfolat.ch  ----> LITERATUR

Gegenwärtig sind 16 vollständige Literaturstellen online verfügbar

Sie benötigen Acrobat Reader um PDF's zu öffnen. Falls Sie dies nicht auf Ihrem Computer verfügbar haben

klicken Sie bitte auf das nachstehende Icon um die Acrobat Software zu installieren.

Titel
Autor
Einsatz von DOSFOLAT®XS um den Wirkungsgrad der Kläranlage
Bonn-Duisdorf zu verbessern

Eine sorgfältige Studie über die Anwendung von DOSFOLAT®XS unter
kontrollierten Bedingungen. Der halbe Abwasserstrom wurde mit DOSFOLAT®XS
behandelt die andere Hälfte des Abwasserstroms blieb ohne DOSFOLAT-Zusatz.

Durch DOSFOLAT®XS Einsatz konnte eine 32% Überschussschlamm-
reduktion erreicht werden.

Bemerkenswert war, dass im behandelten Abwasserstrang keine
Akkumulation von Schwermetallen im Überschussschlamm stattfand.

Die Original-Diplomarbeit (PDF 1 MB)

Miriam Lanzrath

DIPLOMARBEIT
Universität Köln
Februar 2007

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Kleinkläranlagen für häusliche Abwässer profitieren vom DOSFOLAT®XS Einsatz .

Ein SBR Containerkläranlage mit ca. 2 m3 Beckenkapazität wurde bezüglich
der Wirkungsgradverbesserung mittels DOSFOLAT®XS untersucht.

Eine Reduktion an Überschussschlamm in der Grössenordnung von
20% bis 50% konnte erreicht werden und damit die Wirtschaftlichkeit
des DOSFOLAT-Einsatzes auch in Kleinkläranlagen bewiesen werden.

 

Die Original-Diplomarbeit (PDF 1,1 MB)

Christian Schuldt

DIPLOMARBEIT
Hochschule Wismar
Januar 2006

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



A study in the reduction in waste production by using DOSFOLAT®XS

This study was conducted in three different and successive phases. In each phase,
the first system received addition of DOSFOLAT®XS, in order to verify if this product
would decrease the quantity of produced sludge, in comparison with the second
system, which did not receive any addition. The three phases above mentioned
were consisted in the operation of those two systems during 94, 79 and 133
effective days respectively. There was, in the first and second phases, primary
effluent feeding at 5m3/day flow and, in the third phase, raw wastewater feeding
at 2m3/day. During this three phase experiment, its several parameters were monitored:
settleability parameters, total and volatile suspended solids concentration of the
sludge in the biologic reactors, and the removal efficiency of BOD, COD, TKN and
Phosphorus for those two parallel systems. The results of this study indicated
only the efficiency of DOSFOLAT®XS to decrease the quantity of produced sludge
in wastewater treated by activated sludge process, in comparison with the
activated sludge process without DOSFOLAT®XS addition. (Thesis in portugese PDF 9.8 MB)

Marcelo de Castro Bertacci

MASTER THESIS

University of Sao Paulo
Department of
Polytechnical Engineering
2005


Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Mit DOSFOLAT®XS 40% weniger Überschussschlamm

Vorgetragen wird über die Einsatzmethodik und die Betriebsergebnisse
mit DOSFOLAT®XS in einer kommunalen kläranlage in Niedersachsen.
Neben einer Reduktion von Überschussschlamm im Bereich von 54% bis
40% konnte die Stabilität der Kläranlage gegenüber Störungen durch
gewisse Industrieabwässer grundlegend verbessert werden.

Vortrag gehalten auf dem 1.Kölner Abwasser- und Gewässerforum
am 22.Feb 2005.

Originialveröffentlichung mit englischer Zusammenfassung (PDF90 k)

Dipl.-Ing.Thomas Schulte

Original veröffentlicht in
Wasserwirtschaft
Wassertechnik
WWT Feb,2005 ,Seite 32 ff

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT®XS verbessert den Wirkungsgrad von Kläranlagen

DOSFOLAT®XS wurde für die biologischen Wirkungsteigerung von Kläranlagen
eingesetzt. Erneut konnte die überlegen quantitavive Verbesserung verrifiziert
werden anhand von Messkurven die über einen längeren Zeitraum
aufgezeichnet wurden.

Englische Originialveröffentlichung (PDF296 k)

ElvanSenorer
Hulusi Barlas

Original veröffentlicht in
FRESENIUS
ENVIRONMENTAL BULL.
Vol 13 No.10,2004 ,Seite 1036 ff

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT®XS zur Überschussschlammreduktion
bei Kläranlagen

DOSFOLAT®XS wird in verschiedenen deutschen Kläranlagen zur Reduktion von
Überschussschlamm eingesetzt. Die in Südamerika in den Jahren 2000 bis 2003
entwickelte neue Einsatzmethode konnte erfolgreich angewendet werden.

Mit DOSFOLAT®XS ergiebt sich ein stabiler kostengünstiger Betrieb verbunden
mit über 60% iger Reduktion des Überschussschlammes.

(PDF 78 k)

Dr. Jörg Strunkheide

Original veröffentlicht in
Wasserwirtschaft
Wassertechnik
WWT Juni,2004 ,Seite 10 ff

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT®XS stabilisiert dauerhaft industrielle und
kommunale biologische Kläranlagen

Der Einsatz von DOSFOLAT®XS in der biologischen Stufe
von zwei türkischen Kläranlagen und die Interpretation der
exzellenten Betriebsergebnisse war Gegenstand dieser
Diplomarbeit von Frau Senorer unter Anleitung von Prof. Dr. Barlas.

Bei einer DOSFOLAT®XS Dauerdosierung von 0,4 ppm
konnten die CSB-Ablaufwerte des schwermetallverseuchten
Abwassers der Metallfabrik sicher zwischen 88 bis 106 mg/Liter
gehalten werden.

Die CSB-Ablaufwerte bei der kommunalen Kläranlage konnten
-völlig entkoppelt von den Zulaufwerten- sicher bei etwa
60 mg/Liter gehalten werden.
DOSFOLAT®XS wurde hier mit etwa 0,4 ppm dosiert.

Diese sehr ausfürliche Diplomarbeit liefert eine excellente
theoretische Backgroundinformation über DOSFOLAT®XS und
beschreibt ausführlich die Anwendungstechnik.

Zusammenfassung <englisch> (PDF 74 k)


Gesamte Diplomarbeit < türkisch mit englischer Zusammenfassung >
(PDF 6.7 MB)

Frau Elvan Senorer

DIPLOMARBEIT

Universität Istanbul
Abteilung für
Umwelt-Ingenieurtechnik
2001


Klicken Sie auf das Icon
um die englische Kurzfassung
im
PDF Format.
herunterzuladen. .

Klicken Sie auf das Icon
um die vollständige
Diplomarbeit im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT®XS kontrolliert das Absetzverhalten
mit geringsten Kosten.

Die Einsatzkosten für DOSFOLAT®XS bei regularer Dosierung
waren 16% niedriger als die früher durchgeführte Behandlung
mit Chlordioxid zur Eindämmung von Fadenorganismen.

Bei maximaler DOSFOLAT®XS -Dosierung konnten in der
Suffield ,CT W.P.C.F Kläranlage ausserdem noch bedeutende
Dollar-Einsparungen durch eine geringere Menge von zu
deponierendem Klärschlamm erzielt werden.

(PDF 740 k)

Bioprime Ltd

Originalarbeit veröffentlicht
von BIOPRIME LTD;
USA 1996

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT®XS stabilisiert die Kläranlage einer Glukose Fabrik

Organische Schockbelastungen verursachen viele Probleme bei der
biologischen Abwasseraufbereitung. Es ist dann für die Betreiber
sehr schwer die vorgeschriebenen Ablaufwerte einzuhalten.
Ein herkömmliche Methode um mit Schockbelastungen fertigzu-
werden ist die Vergrösserung der Anlage durch Baumassnahmen.

Hier wurde statt einer Baumassnahme in der Kläranlage einer
Glukose Fabrik die Zugabe des Folsäure-Supplements
DOSFOLAT®XS erprobt.

DOSFOLAT®XS wurde Anfangs mit 1 ppm dosiert und nach einigen
Tagen die Dosierung auf 0,5 ppm gesenkt. Mit dieser Behandlung
war es nicht nur möglich die Anlage gegen Störungen durch
organische Schockbelastungen vollständig zu immunisieren
sondern auch die Absetzwerte und Ablaufwerte bedeutend
zu verbessern.

Kurzfassung <deutsch> mit englischer Zusammenfassung
(PDF 356 k)

 

 

 

Gesamter Artikel <türkisch> mit englischer Zusammenfassung
(PDF 760 k)

K. Aydin und
Dr. Hulusi Barlas

KLÄR-SYMPOSIUM '96

Universität Istanbul
Abteilung für
Umwelt-Ingenieurtechnik


Klicken Sie auf das Icon
um die deutsche Kurzfassung
im
PDF Format.
herunterzuladen. .

 

Klicken Sie auf das Icon
um das vollständige
Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT® reduziert den Additiv-Verbrauch bei der
Abwasserbehandlung in Papierfabriken

Sowohl in der amerikanischen als auch in der englischen
Papierfabrik konnten schwere Absetzprobleme in der
Nachklärung - verursacht durch Fadenorganismen -
mit dem Einsatz von DOSFOLAT® dauerhaft behoben werden.

Die amerikanische Anlage verzeichnete durch den DOSFOLAT®-
Einsatz bedeutende Einsparungen bei anorganischen und
organischen Flockungsmitteln; in der englischen Anlage
konnte auf den Einsatz von Chlordioxid fast vollständig
verzichtet werden. Die Menge des zu deponierenden
Klärschlamms wurde bei der amerikanischen Anlage
bedeutend verringert und beide Anlagen verzeichneten
einen klaren Ablauf fast ohne Trübstoffe (PDF 2 MB )

Richard Akerboom

Originalarbeit der
TAPPI 1994 Environmental
Conference Proceedings

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Die nichtkonventionelle Lösung eines alten Problems

Fünf Wochen nach Beginn DOSFOLAT®-Behandlung war die Flockung
fester geworden und M. parvicella war nur noch in geringer Menge
in der Biomasse vorhanden. Die Ablaufwerte waren nunmehr sicher
unterhalb des erlaubten Limits. Nachdem sich das Absetzverhalten
im Oktober deutlich verbessert hatte konnte a) das Schlammalter
verringert werden und b) einige andere Betriebsparameter optimiert
werden ohne dass dies einen negativen Einfluss auf die Ablaufwerte hatte.

S. Ostrander

Originalarbeit veröffentlicht in
Operations Forum Vol.9 ,
No.1 , 1992



Einsatz von absatzweise arbeitenden und von hybrid-aneroben
Bioreaktoren bei der Behandlung von Abwässern aus der
Milchindustrie

In diesem Artikel werden Alternativen beschrieben bei der Behandlung
von Abwässern in Mitgliedsunternehmen des Verbandes der türkischen
Milchindustrie . Der Einsatz von DOSFOLAT® im Zulauf zur aneroben
biologischen Klärstufe lieferte einen sehr stabilen Betrieb und vergrösserte
nachhaltig die Durchsatzleistung und die Biogasproduktion

(PDF 1 MB )

Eroglue et.al

Originalarbeit der
46th Purdue Industrial
Waste Conference
Proceedings 1992

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



DOSFOLAT® - Einsatz in der Praxis - ein Ingenieurbericht

Ein in die Tiefe gehender Bericht über den Einsatz von DOSFOLAT in
einer grösseren kommunalen Kläranlage. Ausführliche Diagramme ,
Zeichnungen und Tabellen belegen die Steigerungs-Wirkung von
DOSFOLAT® auf die Leistung in der biologischen Klärstufe.

(PDF 2.8 MB k)

Dipl.-Ing. Lazlo Reti

Originalarbeit veröffentlicht
vom Bekes Wasserwerk
Ungarn 1989

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Ein wissenschaftlicher Beweis für die Wirksamkeit von DOSFOLAT®

Der Einsatz von DOSFOLAT® in einer Hochschul-Versuchsanlage und in
einer kommunalen Kläranlage war Gegenstand dieser Diplomarbeit .
Die gemessenen Leistungssteigerungen in beiden biologischen Klär-
anlagen konnten nachweislich auf den Einsatz des Folsäureadditivs
DOSFOLAT® zurückgeführt werden.

 

Extrakt aus der Diplomarbeit mir den vortragenen Hauptargumenten
(PDF 1 MB)

cand. Manfred Dohme

DIPLOMARBEIT
Fachhochschule Suderburg
Mai 1988

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Folsäure - Mikronährstoff und Wachstumsförderer für Bakterien
und Pilze. Eine Übersicht.

Das gegenwärtige Interesse an Folsäure als ein Biostimulator in
Kläranlagen macht es notwendig eine ausführliche Literatursammlung
bezüglich der Wirkung diesses Vitamins auf Mikroorganismen
zusammenzustellen. (PDF 624 k)

Dr. Harald Mohr

Original veröffentlicht in
BioTechnologie 10,1987

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.



Ein Vitamin für Kläranlagen

Etwa 65 Prozent der aeroben biologischen Kläranlagen in den USA haben
Vitaminmangel. Folsäure ist dabei am stärksten betroffen.Dieses Vitamin
wird sehr leicht unter den normalen Betriebsbedingungen (Wärme, Licht,
Luft, Schwermetalle und Oxidation ) deaktiviert und unwirksam gemacht.
Eine doppelt stabilisierte flüssige Folsäure-Zubereitung DOSFOLAT®
wurde nun entwickelt und patentiert ,um diese Schwierigkeiten
zu überwinden. (PDF 580 k)

Dr. Alfons Anderl

Original veröffentlicht in
BioTechnologie 5,1987

Klicken Sie auf das Icon
um das Dokument im
PDF Format.
herunterzuladen.